Unsere letzten Einsätze

17.08.2017  Gefahrgut  
16.08.2017  BMA aufgelaufen  
14.08.2017  BMA aufgelaufen  
13.08.2017  Verkehrsunfall  
09.08.2017  Gefahrgut  
Dreifach Hochzeit bei der FF Oldenburg

Dreifach Hochzeit bei der FF Oldenburg

Am 07.07.2017 gab es für die Feuerwehr Oldenburg gleich dreifachen Grund zum feiern. Morgens heiratete der Kamerad und Jugendfeuerwehr Betreuer...

Frühschoppen bei der FF Oldenburg

Die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg lädt am 09.09.2017 ab 11 Uhr zu einem Frühschoppen ins Gerätehaus in der Ringstraße ein. Willkommen sind alle...

Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

5 Kameraden der FF Oldenburg haben am Samstag ein Drehleiterseminar unter Leitung von Hans-Werner Gade und Sven Ballhaus von...

Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

Am Freitag den 13. Januar fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oldenburg im Oldenburger "Schützenhof" statt. Wehrführer...

Trauerfall in der FF Oldenburg

Trauerfall in der FF Oldenburg

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Oldenburg trauern um ihren langjährigen Kameraden und Ehrenmitglied Brandmeister Dieter...

  • Dreifach Hochzeit bei der FF Oldenburg

    Dreifach Hochzeit bei der FF Oldenburg

    Mittwoch, 12. Juli 2017 20:11
  • Frühschoppen bei der FF Oldenburg

    Samstag, 17. Juni 2017 06:32
  • Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

    Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

    Sonntag, 19. März 2017 19:34
  • Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

    Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

    Mittwoch, 01. Februar 2017 19:31
  • Trauerfall in der FF Oldenburg

    Trauerfall in der FF Oldenburg

    Donnerstag, 26. Januar 2017 22:50

Die Feuerwehr Oldenburg in Holstein hat in den vergangen Tagen mit einer Reihe von Einsätzen zu kämpfen. In den letzten sieben Tagen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr gleich sieben Mal durch die Leitstelle Süd alarmiert. Höhepunkt der Einsätze war ein Wohnmobilbrand auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Lensahn in der Nacht zum Mittwoch.

Feuer auf der Autobahn - Wohnmobil brennt

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Wohnmobil bereits in voller Ausdehnung. Dem Fahrer gelang es mit Hilfe einer weiteren Person gerade noch den Anhänger abzukuppeln, indem sich Hunde befanden. Ein Atemschutztrupp leitete sofort die Brandbekämpfung mittels Schaum ein. Insgesamt waren 6 Atemschutztrupps im Einsatz. Es wurde eine Pendelverkehr nach Lensahn zum Betanken des Löschfahrzeugs und dem Tanklöschfahrzeug eingerichtet, um die Wasserversorgung sicher zu stellen. Das Wohnmobil brannte völlig aus, die Einsatzkräfte mussten sich immer wieder von teils herumfliegenden Teilen schützen. In dem Fahrzeug befanden sich ein Gastank und auch mehrere Benzinkanister. Um an die Glutnester heranzukommen, wurden mit der Multicut Öffnungen in das Fahrzeug gesägt.

Feuer auf der Autobahn - Wohnmobil brennt

Die Feuerwehr Oldenburg befand sich ca. 3,5 Stunden im Einsatz, ehe das Fahrzeug dann von einem Abschleppdienst geborgen werden konnte.

Die Autobahn war für die Lösch- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Über die Brandursache und die Schadenshöhe ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Einsatzbericht

   

Werde Mitglied!

Heute28
Gestern409
Woche564
Monat9252
Insgesamt487547

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Notruf

Log-in



Rauchmelder retten Leben!

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, wenn es Nachts brennt, sie schlafen und keiner bemerkt das Feuer? Dann informieren Sie sich über die Lebensretter Rauchmelder - Rauchmelder retten Leben!

Unwetterwarnungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Nächste Termine

  • 28.08.2017 | 19.30
    Dienst
  • 11.09.2017 | 09.00
    Dienstabend
  • 25.09.2017 | 19.30
    Dienstabend
  • 09.10.2017 | 19.30
    Dienst
  • 16.10.2017 | 19.30
    Dienstabend
Zum Seitenanfang