Unsere letzten Einsätze

19.03.2017  Kleinfeuer  
18.03.2017  Hilfeleistung  
17.03.2017  Türöffnung  
16.03.2017  Kleinfeuer  
12.03.2017  Kleinfeuer  
Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

5 Kameraden der FF Oldenburg haben am Samstag ein Drehleiterseminar unter Leitung von Hans-Werner Gade und Sven Ballhaus von...

Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

Am Freitag den 13. Januar fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oldenburg im Oldenburger "Schützenhof" statt. Wehrführer...

Trauerfall in der FF Oldenburg

Trauerfall in der FF Oldenburg

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Oldenburg trauern um ihren langjährigen Kameraden und Ehrenmitglied Brandmeister Dieter...

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2017

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2017

Am 6.1.2017 eröffnete Jugendgruppenleiter Florian Kinkel kurz nach 19 Uhr die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2017. Er begrüßte den...

Neues Eisrettungsmittel für die FF Oldenburg

Neues Eisrettungsmittel für die FF Oldenburg

Seit kurzem kann sich die Feuerwehr Oldenburg über ein neues Eisrettungsmittel freuen. Gebaut wurde es von der Firma Whaly aus sehr hochwertigem...

  • Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

    Drehleiter Seminar in Heiligenhafen

    Sonntag, 19. März 2017 19:34
  • Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

    Jahreshauptversammlung 2017 der FF Oldenburg

    Mittwoch, 01. Februar 2017 19:31
  • Trauerfall in der FF Oldenburg

    Trauerfall in der FF Oldenburg

    Donnerstag, 26. Januar 2017 22:50
  • Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2017

    Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2017

    Samstag, 07. Januar 2017 14:40
  • Neues Eisrettungsmittel für die FF Oldenburg

    Neues Eisrettungsmittel für die FF Oldenburg

    Montag, 19. Dezember 2016 13:01

Am Samstag, dem 24.11.2012 fand eine Einsatzübung der 1. Feuerwehrbereitschaft Ostholstein auf dem Gelände des Oldenburger Wallmuseums statt.

Nach vorheriger Ankündigung der beteiligten Einheiten wurde um 09.00 Uhr durch die Leitstelle alarmiert.



Bereitstellungsraum war auf dem Schauenburger Platz.

Nach gut einer Stunde war die komplette Bereitschaft im Bereitstellungsraum eingetroffen.

Beteiligt waren zugeordnete Fahrzeuge der Wehren
Oldenburg Führungsfahrzeug
Großenbrode, Puttgarden, Dahme, Kellenhusen (1. Zug)
Hansühn-Testorf, Fargemiel, Grammdorf (2. Zug)
Lensahn, Grube, Harmsdorf und Kabelhorst (3. Zug)

Weiterhin ein Fahrzeug der Wehr Giddendorf-Seegalendorf-Gremersdorf.

Ausgearbeitet wurde die Übung durch die Bereitschaftsführung.

Zur Lage:

Auf dem Gelände des Oldenburger Wallmuseums mit seinen mit Reet eingedeckten Scheunen ist es zu einem Großfeuer gekommen.
Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen war das Restaurant auf dem Gelände.



Menschen mussten nicht gerettet werden.

Der Übungsschwerpunkt lag auf der Herstellung der Wasserversorgung über die offenen Wasserentnahmestellen (Teiche) rund um das Objekt und eine großflächige und umfangreiche Brandbekämpfung.



Die Bereitschaft hat in 3 Zügen gearbeitet.

Atemschutzgeräteträger wurden durch den Zugtrupp des 1. Zuges geführt. Bei dieser Übung waren 12 Atemschutzgeräteträger im Einsatz.

Die Führung der Züge erfolgte dann durch den 2. und 3. Zugtrupp.



Es wurden entsprechende Abschnitte für die Herstellung der Wasserversorgung und für die Brandbekämpfung gebildet.

Nachdem die Einsatzkräfte am Übungsgelände eintrafen, erhielten sie vom jeweiligen Einheitsführer ihre entsprechenden Befehle.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Feuerwehreinheiten und die Kommunikation bei derartigen Schadensfällen wurde weiter vertieft.

Die Lage selbst hätte ebenfalls eine Wasserförderbereitschaft beschäftigen können.



Übungsende war gegen 12.00 Uhr.

Bei der anschließenden Manöverkritik gab es für alle Einsatzkräfte eine kräftige Erbsensuppe, die im Oldenburger Gerätehaus ausgegeben wurde.

Von den insgesamt 75 dazugehörigen Einsatzkräften der 1. FB waren 70 Kameradinnen und Kameraden an der Übung beteiligt.

Die Bereitschaftsführung spricht einen Dank an alle Übungsteilnehmer aus.

Ebenso den unterstützenden Kräften der FF Oldenburg, der Stadt Oldenburg und dem Oldenburger Wallmuseum.


gez.
Andreas von der Heyde, Hbm.
Bereitschaftsführer
1. FB OH

   

Werde Mitglied!

Heute698
Gestern734
Woche2536
Monat13013
Insgesamt416587

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Notruf

Log-in



Rauchmelder retten Leben!

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, wenn es Nachts brennt, sie schlafen und keiner bemerkt das Feuer? Dann informieren Sie sich über die Lebensretter Rauchmelder - Rauchmelder retten Leben!

Unwetterwarnungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Nächste Termine

  • 27.03.2017 | 19.30
    Dienstabend
  • 10.04.2017 | 19.15
    Dienstabend
  • 24.04.2017 | 09.00
    Dienstabend
  • 08.05.2017 | 19.15
    Dienstabend
  • 15.05.2017 | 19.15
    Dienstabend
Zum Seitenanfang