Feuerwehr zeigt ihr Können auf dem Marktplatz

Oldenburg i.H. Mit Explosionen, Feuer und jede Menge Blaulicht fand am Samstagmittag die Schauübung im 150. Jubiläumsjahr der Feuerwehr Oldenburg in Holstein auf dem Marktplatz statt. Nach dem ausgefallenen Parkfest im Juni aufgrund Gewitter hielt dieses Mal das Wetter, auch wenn es einen kurzen Schauer gab. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Übungen der Feuerwehren aus Oldenburg, Heiligenhafen, Altgalendorf und Göhl. Auch die SEG Bereitschaften aus Göhl und Eutin unterstützen die Einheiten der Feuerwehr. Mit Martinshorn und Blaulicht fuhren die Einsatzfahrzeuge zu einem Feuer im Rathaus, einem Verkehrsunfall auf dem Marktplatz und zum Abschluss zeigten die Einsatzkräfte auch was es bedeutet, einen Gefahrgutunfall abzuarbeiten. Die Organisatoren Michael Wulff und Karsten Prokoph zeigten sich zufrieden mit den einzelnen Übungen. Im Anschluss konnten interessierte Zuschauer auch einmal selbst anpacken und sich die Fahrzeuge anschauen. Wir sagen Danke an alle Helfer, Organisatoren, Firmen, Feuerwehren und DRK und natürlich an die Zuschauer! Wir hoffen es hat euch gefallen – Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Hier ein paar Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.